Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

 

 

If you wish to make an apple pie from scratch, you must first invent the universe (Carl Sagan).

Willkommen am Lehrstuhl Ökonomik des Gartenbaus und Landschaftsbaus

Ökonomik und Management betrachten menschliche Wahlhandlungen im Angesicht einer Vielzahl von alternativen Verwendungen knapper Ressourcen. Dazu gehört das Schaffen neuer Ressourcen und Handlungsmöglichkeiten durch Kreativität, Forschung und Entwicklung sowie Innovations- und Adaptionsprozesse. Unser Feld ist die Erforschung von Managementaufgaben und ökonomischen Fragen in Gartenbau und Landschaftsbau sowie im breiteren Umfeld von Landwirtschaft und gesellschaftlichen Institutionen.

Wir legen Wert darauf, Handlungswissen zu entwickeln, das in wissenschaftlicher und ethischer Forschung begründet ist, und über Disziplingrenzen hinweg zusammenzuarbeiten. Unser Methodenspektrum reicht von qualitativen bis hin zu quantitativen Ansätzen.

Uns ist jeder Aspekt des Lernens ein Anliegen:

  • Studierende unterstützen und beraten
  • Forschungsergebnisse entwickeln, die Entscheidungsträgern und engagierten Interessengruppen von Nutzen sind
  • Zum Gemeinwohl und zu demokratischen, partizipativen und fairen Gemeinschaften beitragen

Masterstudiengang Gartenbaumanagement

Der Masterstudiengang Gartenbaumanagement vermittelt Methoden- und Managementkompetenzen für künftige Fach- und Führungskräfte in den vielfältigen Unternehmen der gartenbaulichen Wertschöpfungsketten.

Dieser Studiengang wird von der Technischen Universität München (TUM) gemeinsam mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) angeboten.

Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2017 ist von 1. Nov. 2016 bis 15. Jan. 2017.

Weitere Informationen unter Studienfakultät für Agrar- und Gartenbauwissenschaften

Flyer